Archiv für den Monat: Juni 2017

Poseidon schaut auf runden Geburtstag

Die wichtigsten Schwimm-Wettkämpfe bei den Olympischen Spielen finden immer im Vierjahres-Rhythmus statt und entsprechend vorausplanend sind auch die Vorbereitungen vieler Sportler und Sportverbände. Auch der Ersten Wormser Schwimmclubs Poseidon schaut auf ein herausragendes Ereignis, dass in genau vier Jahren stattfinden wird:  dem Hundertjährigen Vereinsjubiläum.

Am 26. Juni 1921 trafen sich etwa 50 Sportler um den „Ersten Wormser Schwimmclub von 1921“ zu gründen. Bereits bei der Gründungsversammlung einigte man sich auf eine schwarze Badehose mit rotem Spiegel, darauf der goldene Schlüssel zum Stern.  Mittlerweile sind ca. 2.600 Mitglieder im Verein an der Carl-Villinger-Straße und am Floßhafen beheimatet und gehen vielen Aktivitäten nach. Damit ist Poseidon Worms einer der größten Vereine in Rheinland-Pfalz und bei den Schwimmvereinen bundesweit ebenfalls in der Spitze.

Weiterlesen

Triathlet Jörg Kaufmann holt 2. Platz

Am Wochenende fand in Heddesheim die Baden-Württembergische Freiwassermeisterschaft statt. Geschwommen wurde im Heddesheimer Badesee über die 5 km Strecke. Dies war der letzte Härtetest vor den Deutschen Freiwassermeister am nächsten Wochenende in Magdeburg. Jörg Kaufmann konnte sich in der Altersklasse 45 den 2. Platz mit einer Gesamtzeit von 1:20:29 Std. sichern. Damit geht Jörg Kaufmann zuversichtlich zur Deutschen Freiwassermeisterschaft am Wochenende nach Magdeburg und hofft die Zeit noch zu verbessern.

Im 5er-zug zur Goldmedaille

Herzschlagfinale der Männer-Staffel der SG Worms über 4x 100 m Freistil

Heimwettkämpfe sind immer etwas besonderes, so auch das 6. Internationale Schwimmfest des 1. Wormser Schwimmclubs Poseidon e. V. am 17./18.06.2017 im vereinseigenen Freibad.

Bei strahlendem Sonnenschein lieferten sich auf der 25 m Bahn 17 Mannschaften aus 6 Landesverbänden tolle Wettkämpfe und spannende Entscheidungen. Die Schwimmer der SG Worms gingen insgesamt 338 mal an den Start, davon 12 Staffelstarts und 15 mal wurde ein Finale bei den offenen Wertungen erreicht.Für die SG Worms gab es 43 Gold-, 27 Silber- und 26 Bronzemedaillen. Dazu noch 164 persönliche Bestzeiten, 48 Saisonbestzeiten, 2 Saisonrekorde und abschließend 5 neue Vereinsrekorde.

Weiterlesen

Triathlet Frank Dieter beim 70.3 Ironman Luxemburg

Durch mehrere Bandscheiben Probleme musste Frank Dieter immer wieder die Triathlon Vorbereitung und sein Training unterbrechen.
In Forst am Heidesee sollte auf der Olympischen Distanz der erste Test gemacht werden, dieser Triathlon wurde mit 1:57 Std. gefinisht.

Der 70.3 Ironman Luxemburg ist eine Großveranstaltung mit 2000 Teilnehmern. Neu für den Poseidon Triathleten war der Rolling Start, bei dem jeweils fünf Triathleten im Abstand von fünf Sekunden ins Wasser gelassen werden.

Um sich auf den 70.3 Ironman Luxemburg vorzubereiten, fuhr und lief er drei Wochen zuvor in einer Trainingsgruppe mehrmals die Strecke ab.

Weiterlesen

Poseidon-Triathlet Dieter Holz Rheinland-Pfalz-Meister

Gelungener Saisonstart

Poseidon-Triathlet Dieter Holz konnte am Sonntag die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft in seiner Altersklasse für sich entscheiden.

Es war bisher keine optimale Saisonvorbereitung. Von Weihnachten bis Ende März ein ständiger Wechsel zwischen krankheits-und verletzungsbedingtem Trainingsausfall. Erst eine hartnäckige Erkältung , dann folgte ein heftiger Hexenschuss mit wiederum 4 Wochen Trainingsausfall. Zu „guter“ Letzt noch ein übler Husteninfekt. Sogar auf das Training im Camp auf Lanzarote musste er verzichten. Deshalb musste Dieter Holz auch die geplanten Vorbereitungswettkämpfe absagen.

Aber nun endlich der Saisonstart. Beim Warmlaufen spürte er noch mein schmerzendes Bein, aber es war zum Aushalten.

Weiterlesen