Bootstaufe 2017 im Poseidon am Floßhafen

Bei der Bootstaufe am 01. Juli 2017 wurden im alten Poseidon am Floßhafen vier Boote getauft.

Wer es mit den Elementen aufnimmt, sollte sich vorher mit den Göttern gut stellen.

...was wir hier und jetzt sofort gemeinsam erledigen sollten

Einen SCHLUCK gönnen wir NEPTUN
...dem römischen Gott des fließenden Wassers...
möge er diesem Boot immer die notwendige Handbreit Wasser unter dem Kiel garantieren...

einen weiteren Schluck POSEIDON
...dem griechischen Gott des Meeres,
möge er mit seinem Dreizack die Ozeane für dieses Boot bändigen...

einen dritten Schluck RASMUS
..dem römischen Gott der Winde ...
möge er berücksichtigen, dass dieses Boot keine Segel hat!

einen Schluck für den KLABAUTERMANN ..
möge er sich aufs Helfen beschränken und keinen Schabernack an Bord treiben....

- einen Schluck auf das Boot-

und einen Schluck für mich..

Mit diesem Taufspruch und noch jeder Menge „Wahres“ taufte am 01.Juli „unser Poseidon“ vier stolze Schiff, die „Auszeit“, die „Salida del Sol“, die „Cuba Libre“ und die „Pepper“ und wünschte bootsüblich allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.Unser Steg hatte durch die vielen Anwesenden eine harte Belastungsprobe zu überstehen, es gab nasse Füsse, nasse Bootseigner und jede Menge Spaß.

So und zum Schluß schon jetzt die Ankündigung und Einladung an alle Poseidon Mitglieder!
Am 03.September 2017 vor dem Fischerstechen servieren wir Schichtfleisch aus dem Dutch Oven zum Mittagstisch und nachmittags Kaffee und Kuchen.

Wir würden uns über viele Besucher freuen.

-Der Bootswart--