1.Wormser Schwimmclub Poseidon stellt DLRG-Rettungsschwimmer aus eigenen Reihen

Das vereinseigene Schwimmbad des Ersten Wormser Schwimmclubs Poseidon e.V. wird von angestellten Bademeistern während der Woche professionell betreut. Am Wochenende unterstützen ehrenamtliche Helfer die Badaufsicht und tragen somit zum reibungslosen Betrieb in der Carl-Villinger-Straße bei. Für die neue Saison absolvierten 52 Mitglieder erfolgreich die Ausbildung zum DLRG-Rettungsschwimmer in der Kategorie Silber. Der Verein, der wie viele andere Schwimmvereine und Bäderbetriebe der herausfordernden Aufgabe gegenübersteht eine qualifizierte Badaufsicht zu gewährleisten, erfüllt somit die gesetzlichen Auflagen zum geregelten Badbetrieb.

Das Bädersterben hat, nicht nur in Rheinland-Pfalz, leider enorme Ausmaße angenommen. Mit dem Engagement der Vereinsmitglieder setzt das Poseidon ein Zeichen gegen diesen Trend und sichert den Betrieb des vereinseigenen Freibads zum Wohl aller Mitglieder!

Die Kosten der DLRG-Ausbildung und der Erste-Hilfe-Kurs wurden vom Verein übernommen. Ein besonderer Dank gilt dem DLRG-Ausbilder Andreas Koenen, selbst aktives Mitglied, der sich an mehreren Wochenenden für die Schulung und Prüfung Zeit nahm. Auch ein Dank sowie Glückwünsche an alle Freiwilligen, verbunden mit dem Wunsch auf eine tolle und sonnige Badesaison!