Aktuelle Situation

Liebe Poseidon-Mitglieder,

die ersten Wochen mit geschlossenen Sportanlagen, Geschäften und Gastronomiebetrieben sowie starker Reduzierung sozialer Kontakte liegen hinter uns. Eine Prognose möchten wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht wagen, doch wir alle merken plötzlich was uns fehlt:

Das regelmäßige Treffen mit unseren Sportkameraden, die Bewegung unseres Körpers oder auch das sorglose Miteinander. Wir alle hoffen wieder auf zumindest schrittweise Normalität.

Auch unser Verein ist an vielen Punkten direkt mit den Auswirkungen des Corina-Virus betroffen.

  • Alle Sportabteilungen mussten ihren Trainingsbetrieb und Wettkampfbetrieb innerhalb kürzester Zeit einstellen und wissen noch nicht wann es weitergeht.
  • Die Boote können nicht in den Floßhafen eingelassen werden und liegen weiter im Winterlager.
  • Unser Wirt in der Carl-Villinger-Straße kann nur noch Home-Service liefern – Speisenkarte unter www.zum-poseidon.de
  • Die Ehrungsmatinee musste abgesagt werden und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
  • Aus Sicherheitsgründen ist unsere Geschäftsstelle dienstags nur über Telefon kontaktierbar.
  • Alle Veranstaltungen (insbesondere die Generalversammlung) sind bis Ende April 2020 abgesagt – neue Termine werden bei Planungssicherheit umgehend kommuniziert.
  • Die letzte Geschäftsführende Vorstandssitzung wurde schon mit ausreichendem Sicherheitsabstand durchgeführt. Alle wichtigen Entscheidungen werden aber weiterhin per Mail und Telefon getroffen. Unser Verein ist handlungsfähig und für die Krise sehr gut aufgestellt.

Wir werden unserer Ansicht bis nach Ostern abwarten müssen, um konkrete Aussagen für unsere Sommerevents zu geben.

Wichtige Veranstaltungen wie die erwähnte Generalversammlung, unser Schwimmfest, die R(h)einspring WM mit Feier bei der Bootsabteilung, Sommernachtsfest, das traditionelle Zeltlager und das Wasserballturnier werden weiter geplant und eventuell zeitlich neu terminiert und falls möglich durchgeführt. Die Badöffnung in der Carl-Villinger-Straße und die Öffnung der Gaststätte mit Sonnenterrasse wird entsprechend den behördlichen Regelungen und unter Beachtung aller Schutzmaßnahme zum frühestmöglichen Zeitpunkt durchgeführt.

Aus unserer Sicht ist es nun wichtig, dass wir, wie in der Vergangenheit, auf situative Änderungen zum Wohle des Vereins entscheiden. Die Mitglieder unseres Vereins können darauf vertrauen, dass sich alle Vorstandsmitglieder Gedanken machen, wie wir die für alle unerwartete Situation managen. Wir wissen dabei, dass wir das Vertrauen des Gesamtvereins hinter uns haben und bitten in dieser schweren Zeit um Ruhe und Besonnenheit. Mit ruhiger Hand aber nicht bewegungslos werden wir gemeinsam mit allen Mitgliedern das Jahr vor unserem 100. Vereinsgeburtstag durch die Wellen gleiten. Vielleicht gibt es für uns einige Einschränkungen 2020, aber lasst uns positiv auf den Sommer schauen und noch enger zusammenstehen.

Wichtige Entwicklungen werden wir auf unserer Homepage kommunizieren!

Bleibt alle gesund!

Manfred Pfeiffer, Präsident
Kai Hornuf, 1. Vorsitzender
Torsten Weber, 2. Vorsitzender