Im 5er-zug zur Goldmedaille

Herzschlagfinale der Männer-Staffel der SG Worms über 4x 100 m Freistil

Heimwettkämpfe sind immer etwas besonderes, so auch das 6. Internationale Schwimmfest des 1. Wormser Schwimmclubs Poseidon e. V. am 17./18.06.2017 im vereinseigenen Freibad.

Bei strahlendem Sonnenschein lieferten sich auf der 25 m Bahn 17 Mannschaften aus 6 Landesverbänden tolle Wettkämpfe und spannende Entscheidungen. Die Schwimmer der SG Worms gingen insgesamt 338 mal an den Start, davon 12 Staffelstarts und 15 mal wurde ein Finale bei den offenen Wertungen erreicht.Für die SG Worms gab es 43 Gold-, 27 Silber- und 26 Bronzemedaillen. Dazu noch 164 persönliche Bestzeiten, 48 Saisonbestzeiten, 2 Saisonrekorde und abschließend 5 neue Vereinsrekorde.

Am Beckenrand ist immer was los, es wird mit lauten rufen oder pfeifen angefeuert um das letztes aus den Schwimmerinnen und Schwimmer herauszuholen. Dieser Geräuschpegel steigt schlagartig bei den Wettkampfhöhepunkten an, und das sind die Staffelwettbewerbe.

Über die 4x 100 m Freistil lieferten sich Adrian Burg, Maximilian Rehberg, Malte Fritsche und Danny Eberle ein spannendes Duell mit dem DSW 1912 Darmstadt e.V. und schlugen mit einem Wimpernschlag Vorsprung und einer Zeit von insgesamt 3:42,84 (Darmstadt mit 3:42,94) als erste an. Über die 4x 100 m Lagen belegte die Staffel in der Besetzung Malte Fritsche, Björn Göpel, Maximilian Rehberg und Lucca Laske ebenfalls einen tollen ersten Platz mit der einer Zeit von 4:02,77.

Die Damenstaffeln zeigten sich ebenfalls kämpferisch. Über die 4x 100 m Lagen belegten Luna Marie Schmell, Jule Knies, Karina Martin und Delia Hentrich mit einer Zeit von 4:52,59 den zweiten Platz. Über die 4x 100 Freistil zeigten Kyra Wiegand, Larissa Wittner, Luna Marie Schmell und Karina Martin kampfgeist und sicherten sich mit einer Zeit von 4:17, 13 den dritten Platz.
Als fünfte Staffelmannschaft belegte die Mixed-Staffel über die 8x 50 m Lagen (4:06,09) den ersten Platz Angetreten sind hier Jule Knies, Malte Fritsche, Emilia Baab, Maximilian Rehberg, Karina Martin, Adrian Burg, Delia Hentrich und Danny Eberle.

Zu diesem insgesamt sehr guten Mannschaftsergebnis der SG Worms kommen noch 3 neue SWSV Altersklassenrekorde. Adrian Burg schwamm die 50 m Schmetterling in 25,58 Sek., Kyra Wiegand die 50 m Freistil in 26,94 Sek. und die 50 m Schmetterling in 28:72 Sek.


geschrieben von Karin Klemmer

 Eigene_Ergebnisliste

 Protokoll Veranstaltung