Sposorenschwimmen

„Kinder helfen Kindern“
Sponsorenschwimmen der SG Worms am 19./20.08.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,
die SG Worms veranstaltet am 19./20.08.2017 ein 24-Stunden-Sponsorenschwimmen unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“. Die Veranstaltung findet unter der Schirmherrschaft des Chefarztes der Wormser Kinderklinik Prof. Dr. Heino Skopnik statt.

Über 100 Kinder, Jugendliche und Masters, die in den Wettkampfmannschaften der SG Worms trainieren, möchten mit dieser Aktion zum einen die Anschaffung des Bürger-Sono für die Kinderklinik Worms finanziell unterstützen und zum anderen den Erhalt der Trainingsmöglichkeiten und der Schwimmkurse für die Kinder der beiden Vereine sichern. Darunter fallen vornehmlich die Kosten, die für Eintritte und Bahnmieten für das Training erforderlich sind sowie für Teilnahmemöglichkeiten an Wettkämpfen.

Die Anschaffung eines dringend benötigten Bürger-Sono, dass auf dem aktuellen Stand der Technik ist, ist ein lang gehegter Wunsch von Prof. Dr. Heino Skopnik, um bei den jungen Patienten der Wormser Kinderklinik eine noch genauere Diagnose stellen zu können. Das Gerät wird praktisch für jeden kleinen und großen Patienten der Kinderklinik benötigt, um einen deutlich tieferen Einblick in den Körper zu ermöglichen.
Die Spendengelder gehen zu einem Drittel an die Kinderklinik zur Finanzierung des Bürger- Sono und zu zwei Dritteln an die SG Worms.



Bild: Klinikum Worms
v.l.n.r.: Rudolf Schöpwinkel (Vors. Wassersportverein Worms), Manfred Pfeiffer (Präsident Poseidon Worms), Kai Hornuf (Vors. Poseidon Worms), Eva Ehmke (Unternehmenskommunikation Klinikum Worms), Frank Dinter (Vertrieb EWR AG)

Wie läuft die Veranstaltung ab?

Das 24-Stunden-Sponsorenschwimmen beginnt am Samstag, den 19.08.2017 um 11 Uhr mit offiziellem Start und endet am Sonntag, den 20.08.2017 um 11 Uhr. Geschwommen wird tagsüber auf drei Bahnen im Schwimmbad des 1. Wormser Schwimmclub Poseidon e.V.,  Carl-Villinger-Str. 47, 67549 Worms und ab Ende des offiziellen Badebetriebs auch nachts auf allen sechs Bahnen des Schwimmerbeckens.

Die Schwimmer/innen werden 24 Stunden das Wasser durchpflügen. Dabei kann ein Sportler beliebig viele Pausen einlegen und entsprechende Meter und Kilometer erreichen. Die Strecke wird durch Ehrenamtliche beider Vereine aufgezeichnet, addiert und dem jeweiligen Sportler/in zugerechnet, so dass jeder Teilnehmer eine persönliche Strecke erreicht, aber auch die Gesamt-Kilometerleistung erfasst ist.

Während der 24 Stunden werden viele Teilnehmer ihre Zelte auf dem Vereinsgelände aufschlagen und sich während der Pausen ausruhen oder die anderen Sportler anzufeuern. Betreuer und Gäste können die sportlichen Leistungen während den Öffnungszeiten der öffentlichen Gaststätte von der Terrasse herunter verfolgen.

Die geschwommene Strecke einer Schwimmerin/eines Schwimmers wird, wie mit dem persönlichen Sponsor vereinbart, in Euro und Cent aufgewogen. Dies wird im Vorfeld der Veranstaltung in der „Vereinbarung Sponsor – Schwimmer“ festgelegt. Natürlich ist die Unterstützung des Aktiven oder der SG Worms auch mit einem Pauschalbetrag möglich. 

Die Sponsoren sind dabei teilweise dabei um Ihre Schwimmerin/Ihren Schwimmer an diesen Tagen und auch während der Nacht im Wasser anzufeuern.  In diesem Jahr hoffen die Verantwortlichen beider Vereine um eine rege Beteiligung von kleinen und großen Sponsoren, die die Schwimmerinnen und Schwimmer unterstützen. Auch kurzfristig können sich Unterstützer bei den Vorständen der beiden Vereine melden, um das sportliche und soziale Ziel zu fördern.

Als Hauptsponsor für die Veranstaltung konnte die EWR AG gewonnen werden, die sich in vielfältiger Weise für sportliche, kulturelle und soziale Projekte in der Region engagiert. Frank Dinter, Leiter EWR Vertrieb, betont, dass mit dem Produkt „Herzstrom“ der EWR die Verbundenheit des rheinhessischen Energieversorgers  unterstrichen wird. Ein nicht unerheblicher Teil der Erlöse dieses Produkts fließen durch Investitionsmaßnahmen direkt wieder in die Wirtschaftskraft und in die Unterstützung sozialer und kultureller Projekte im EWR-Versorgungsgebiet zurück. Die ehrenamtliche Arbeit im Sport beim Wassersportverein Worms und Poseidon Worms verbunden mit dem sozialen  Engagement für das Bürgersono-Gerät haben die Entscheidung des EWR, die Veranstaltung zu unterstützen positiv beeinflusst.

Alle Verantwortlichen und Sponsoren freuen sich auf ein hoffentlich sonniges Wochenende zum 5. Sponsorenschwimmen der SG Worms.

Was Sie noch benötigen
 Alles auf einen Blick
 Vereinbarung Sponsor-Sportler
 Sponsoreninformation

Sie sind herzlich eingeladen Ihre Schwimmerin/Ihren Schwimmer an diesen Tagen im Wasser anzufeuern.

Wir danken Ihnen im Namen von Prof. Dr. Skopnik und der Schwimmgemeinschaft Poseidon – Wassersport Worms für Ihre Unterstützung.

Chefarzt der Wormser Kinderklinik
Prof. Dr. Heino Skopnik

Präsident 1. WSC Poseidon
Manfred Pfeiffer

1. Vorsitzender 1. WSV Poseidon
Kai Hornuf

Vorsitzender Wassersportverein Worms
Rudolf Schöpwinkel

 

Bei Fragen, wenden Sie sich bitte an:

Pia Pfeiffer
Geschäftsstelle SG Poseidon – Wassersport Worms
Carl-Villinger-Straße 47
67547 Worms

06241 55300
06241 591801
Info@Poseidon-Worms.de