Die Poseidon Triathlon-Staffel siegt in Maxdorf

Beim 28. Maxdorf Triathlon-Schwimmen sind unsere Poseidon Schwimmer als Staffel an den Start gegangen und haben die 4 x 50 Meter Staffel mit großem Vorsprung gewonnen. Als erste startete Katja Eckenfels, danach Sven Barth, als 3. Starter konnte Adrian Burg eine fantastischen Vorsprung herausschwimmen, der Schlussathlet Jonas Wachtendorf konnte den großen Vorsprung mit ins Ziel nehmen und finishte mit einer Zeit von 1:59,0 Minuten. Das war der Gesamtsieg für den Verein Poseidon Worms bei der 4 x 50 Meter Staffel der Erwachsenen.

An diesem Tag starteten Athleten zudem über die 200 Meter Freistil. Hier konnte Adrian Burg einen Platz auf dem Podest belegen, am Ende hieß es Rang 2 und Platz 1 in der Altersklasse TM18 in 2:05,2 Minuten.

Über die 1000 Meter Freistil konnten mehrere Podestplätze gewonnen werden. Adrian Burg belegte den 2. Rang und siegte außerdem in der Altersklassenwertung TM18 in 12:06,5 Minuten, Jonas Wachtendorf holte sich in seiner Altersklassenwertung den 2. Platz TM21 in 14:38,6 Minuten, Katja Eckenfels erreichte den 4. Platz TW21 in 14:55,3 Minuten und Sven Bart siegte in seiner Altersklasse TM40 in 17:46,5 Minuten.

Perfekt eingestellt durch unseren Trainer Peter Fischer und die lautstarke Unterstützung der mitgereisten Fans war das ein gelungener Tag für unsere Poseidon Athleten. Die Poseidon Triathlon-Abteilung ist nunmehr auf über 45 aktive Triathleten angestiegen ist und die Vorbereitung für die Saison 2019 ist in vollem Gange. Alle Triathleten freuen sich auf die ausstehenden Wettkämpfe!


Bild: Thomas Kraus/Die Poseidon-Triathleten